Handball

Mahe schon im Sommer nach Hamburg

SID
Kentin Mahe wird bereits im Sommer für die Hanseaten auflaufen
© getty

Der französische Handball-Nationalspieler Kentin Mahe wird schon im Sommer innerhalb der Bundesliga vom VfL Gummersbach zum HSV Hamburg wechseln, teilten die Hansestädter mit.

"Wir freuen uns sehr, dass wir ihn als so variabel einsetzbares Talent bereits ab der kommenden Spielzeit im Team haben werden. Damit nimmt die Kaderplanung für die nächste Saison immer weiter immer erfreulichere Konturen an", sagte Trainer Martin Schwalb.

Ursprünglich sollte der 21-jährige Mahé den HSV erst ab der Saison 2014/15 verstärken. Neben Mahe haben die Hamburger bereits Adrian Pfahl, Henrik Toft Hansen und Petar Djordjic für die neue Saison als Neuzugänge verpflichtet.

Der kommende Spieltag der HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung