Handball

Kiel: Lauge kommt für drei Jahre

SID
Rasmus Lauge Schmidt steht offenbar kurz vor einem Engagement bei den Norddeutschen
© getty

Der THW Kiel steht unmittelbar vor der Verpflichtung des Dänen Rasmus Lauge Schmidt. Nach Informationen des "SID" erhält der Spielmacher beim THW einen Dreijahresvertrag.

Demnach wird der 1,96 Meter große Spielmacher des Champions-League-Teilnehmers Bjerringbro-Silkeborg beim THW einen Dreijahresvertrag unterschreiben und am Donnerstag offiziell in Kiel vorgestellt. Der Rechtshänder soll die Lücke schließen, die durch den Abgang des französischen Olympiasiegers Daniel Narcisse entsteht.

Lauge gilt als eines der größten Talente im Welthandball und wird in seiner Heimat als "Justin Bieber des dänischen Handballs" bezeichnet. Er ist ein starker Abwehrspieler und kann im Angriff auch auf der Königsposition im linken Rückraum eingesetzt werden. Lauge ist nach dem schwedischen Nationaltorhüter Johan Sjöstrand und dem tunesischen Rückraumspieler Wael Jallouz der dritte THW-Neuzugang für die kommende Saison. Als Abgänge stehen neben Narcisse auch der ehemalige Welttorhüter Thierry Omeyer und Kapitän Marcus Ahlm fest.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung