THW-Kiel-Star ausgezeichnet

Narcisse und do Nascimento Welthandballer 2012

SID
Dienstag, 08.01.2013 | 13:02 Uhr
Daniel Narcisse setzt sich bei der Wahl knapp vor Vorjahressieger Mikkel Hansen durch
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Daniel Narcisse von Rekordmeister THW Kiel ist Welthandballer des Jahres 2012. Das gab der Weltverband IHF am Dienstag bekannt. Bei den Damen ist Alexandra do Nascimento die Glückliche.

Der Franzose Narcisse, der in London Olympiasieger wurde, erhielt 25 Prozent der Stimmen und verdrängte den dänischen Vorjahressieger Mikkel Hansen von Paris HB (21%) auf Platz zwei. Den dritten Platz teilten sich seine Teamkollegen Filip Jicha und Kim Andersson mit Julen Aguinagalde von Atletico Madrid (alle 18%).

Narcisse ist der sechste Franzose und der vierte Spieler des THW Kiel seit 2007, der die begehrte Trophäe gewonnen hat. Nach der Saison verlässt Narcisse die Norddeutschen und wechselt zu Paris HB.

Bei der Wahl zur besten Handballerin des Jahres setzte sich die Brasilianerin Alexandra do Nascimento (28%) vom Wiener Klub Hypo Niederösterreich durch.

Do Nascimento überragte in London

Die Linkshänderin verwies die Norwegerin Heidi Löke (24%) und Bojana Popovic aus Montenegro (24%) auf den geteilten zweiten Platz.

Do Nascimento hatte bei den Olympischen Spielen in London überragt, unterlag im Viertelfinale jedoch mit ihrem Team dem späteren Sieger Norwegen. Mit ihrem Klub Hypo NÖ trifft sie im Achtelfinale des Europapokals der Pokalsieger am ersten Februar-Wochenende auf Bayer Leverkusen.

Die Verleihung des Trophäen wird im Vorfeld des WM-Finales der Männer am 27. Januar in Barcelona erfolgen. Narcisse und Nascimento erhalten zudem einen Scheck über 10.000 Euro.

Der HBL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung