Handball

Füchse Berlin verlängern mit Bult

SID
Mark Bult wechselte 2007 vom HSG Nordhorn zu den Füchsen Berlin
© Getty

Füchse Berlin hat den Vertrag mit Mark Bult um ein Jahr verlängert. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt. Der niederländische Nationalspieler geht, abgesehen von einer kurzen Unterbrechung, in sein sechstes Jahr bei den Füchsen.

In der kommenden Saison teilt sich Bult gemeinsam mit Zugang Konstantin Igropulo die rechte Rückraumposition.

"Ich freue mich, dass wir uns auf einen neuen Einjahres-Vertrag einigen konnten und hoffe, dass er auch mit Konstantin Igropulo ein gutes Duo bildet", erklärte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning.

Nach der Verletzung von Alexander Petersson erhält Bult in der Bundesliga derzeit viele Spielanteile und kommt in dieser Saison auf bisher 52 Tore.

Die Tabelle der Handball-Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung