Handball

Hamburg weiter ohne Bertrand Gille

SID
Dienstag, 22.11.2011 | 15:29 Uhr
Kreisläufer Bertrand Gille vom HSV Hamburg aboriert weiter an einem Muskelfaserriss
© Getty

Der HSV Hamburg muss auch am Mittwoch im Auswärtsspiel beim TBV Lemgo auf Kreisläufer Bertrand Gille verzichten.

Der französische Nationalspieler laboriert noch immer an den Folgen eines Muskelfaserrisses in der Wade und soll erst in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen.

HSV-Trainer Per Carlén muss gegen die Ostwestfalen zudem auf Rückraumspieler Marcel Schliedermann (Rippenfell-Entzündung) verzichten.

Jetzt mitmachen: ERGO-Fanreporter zur EM 2012 gesucht!

Die Tabelle der HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung