Handball

Göppingen gewinnt deutsches Duell

SID
Feierte mit Frisch Auf Göppingen den Gewinn des EHF-Pokals: Maximilian Schubert
© Getty

Frisch Auf Göppingen hat das deutsche Handball-Duell um den EHF-Pokal gewonnen und seinen dritten internationalen Titel geholt.

Frisch Auf Göppingen hat das deutsche Handball-Duell um den EHF-Pokal gewonnen und seinen dritten internationalen Titel geholt. Der neunmalige deutsche Meister setzte sich im Final-Rückspiel beim Ligakonkurrenten TV Großwallstadt mit 30:26 (15:9) durch. Göppingen hatte bereits das Hinspiel vor heimischem Publikum mit 23:21 für sich entschieden.

Für den Traditionsverein ist es der erste Triumph auf europäischem Parkett seit 49 Jahren. Frisch Auf hatte 1960 und 1962 jeweils den Europapokal der Landesmeister gewonnen.

Der EHF-Pokal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung