Kretzschmar kritisiert Nationalspieler

SID
Donnerstag, 19.05.2011 | 13:20 Uhr
Stefan Kretzschmar (l.) bedauert Heiner Brands Rücktritt als Handball-Nationaltrainer
© Getty
Advertisement
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Stefan Kretzschmar hat den Rücktritt von Heiner Brand als Handball-Bundestrainer bedauert und die Nationalspieler kritisiert.

"Heiner Brands Rücktritt ist ein einschneidendes Erlebnis. Ich finde, dass der Bundestrainer den Finger immer in die Wunde gelegt hat. Er hat genau erkannt, wo die Fehler im System liegen, und er hat auch im Training an diesen Fehlern gearbeitet. Im Umkehrschluss heißt das, dass die Mannschaft nicht den Willen hatte oder nicht dazu in der Lage war, das umzusetzen", sagte der ehemalige Nationalspieler Kretzschmar im Gespräch mit dem Nachrichtenportal "news.de".

Gleichzeitig erneuerte Kretzschmar seinen Wunsch, Brand zum Präsidenten des Deutschen Handball-Bundes zu machen: "Ich fände es toll, wenn Heiner Brand neuer Präsident wird, als Frontfigur des Deutschen Handball-Bundes."

Der 58-jährige Brand hatte am Mittwoch nach über 14 Jahren im Amt seinen Rücktritt als Bundestrainer nach dem Abschluss der EM-Qualifikation zum 30. Juni erklärt. Der Gummersbacher wird beim DHB ab dem ersten Juli für mindestens vier Jahre als Handball-Manager tätig sein. Dabei wird er sich unter anderem um die Nachwuchsförderung und die Sponsorenbetreuung kümmern.

Die Handball-Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung