Ex-Manager und Ex-Trainer vom THW Kiel

Schwenker und Serdarusic im März vor Gericht

SID
Donnerstag, 10.02.2011 | 17:39 Uhr
Kiels Ex-Trainer Zvonimir Serdarusic steht im März wegen Bestechung vor Gericht
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Die Hauptverhandlung gegen Ex-Manager Uwe Schenker und Ex-Coach Zvonimir Serdarusic vom THW Kiel beginnt am 29. März. Den Beiden wird von der Kammer in Kiel Bestechung vorgeworfen.

Die Hauptverhandlung vor der Fünften Großen Strafkammer des Landgerichts Kiel in der Handball-Manipulationsaffäre um Ex-Manager Uwe Schwenker und den früheren Coach Zvonimir Serdarusic vom THW Kiel beginnt am 29. März. Das teilte das Landgericht Kiel am Donnerstag mit. Insgesamt sind bis zum 8. August 20 Verhandlungstage angesetzt. Die Anberaumung weiterer Hauptverhandlungstermine im Anschluss ist zudem möglich.

Die Fünfte Große Strafkammer hatte Ende Januar entschieden, dass Hauptverfahren gegen Schwenker und Serdarusic zu eröffnen. Die Strafkammer hatte die Anklage der Staatsanwaltschaft Kiel mit einer abweichenden rechtlichen Beurteilung des angeklagten Sachverhaltes zur Hauptverhandlung zugelassen.

Im Gegensatz zu der Staatsanwaltschaft geht die Kammer nicht von Betrug und Untreue, sondern von einer gemeinschaftlich begangenen Bestechung im geschäftlichen Verkehr aus. Damit ist eine geringere Erwartung des Strafmaßes verbunden.

Laut Anklage der Staatsanwaltschaft sollen Schwenker und Serdarusic den polnischen Schiedsrichtern im Zuge des Champions-League-Finalrückspiels des THW Kiel gegen die SG Flensburg-Handewitt (29:27) im April 2007 einen höheren fünfstelligen Geldbetrag durch einen kroatischen Mittelsmann übergeben haben. Beide bestreiten dies allerdings.

Kiel zwei bis drei Wochen ohne Sprenger

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung