Blacky und Conrad - die WM-Kolumne

"Testspiele nicht überbewerten"

SID
Samstag, 08.01.2011 | 13:07 Uhr
2400 Zuschauer besuchten das erste von zwei Testspielen der deutschen Mannschaft auf Island
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Gemeinsam mit Sportmoderator Sebastian Conrad wird Ex-Nationalspieler Christian "Blacky" Schwarzer für SPOX die WM in Schweden beobachten und kommentieren. Täglich lesen Sie an dieser Stelle aktuelle Informationen rund um die deutsche Mannschaft. "Blacky und Conrad" beobachten für SPOX die heiße WM-Vorbereitungsphase und werden täglich live aus Schweden berichten.

Die deutschen Handballer haben den vorletzten Härtetest vor der WM in Schweden verpatzt. Das Team von Bundestrainer Heiner Brand unterlag in Reykjavik beim Olympia-Zweiten Island 23:27 (12:14).

Eine Woche vor dem WM-Auftakt gegen Ägypten offenbarten die Brand-Schützlinge noch einige Schwächen. Die Chance zur Revanche gegen die Isländer bietet sich dem Weltmeister von 2007 schon am heutigen Sonnabend um18.00 Uhr bei der WM-Generalprobe an gleicher Stelle.

Conrad: Blacky, wie ist das Ergebnis im ersten von zwei Testspielen gegen die Isländer zu bewerten?

Blacky: Da es sich um ein Testspiel handelt, spielt das Ergebnis nur eine untergeordnete Rolle. Wir sollten diese beiden Testspiele nicht überbewerten. Wie der Name schon sagt, dienen diese Spiele insbesondere dazu, dass Dinge getestet werden. Hätte Heiner auf das Ergebnis gespielt, hätte er anders gewechselt.

Conrad: Der Bundestrainer zeigte sich nach dem Spiel nicht unzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Trotzdem wirkten die Isländer, insbesondere im schnellen Spiel nach vorne, etwas spritziger als ihre Gegenüber. Welche Erkenntnisse sollte man aus dieser Niederlage ziehen?

Blacky: Mit Sicherheit müssen wir uns bis zum WM-Auftakt in einer Woche noch steigern. 14 Gegentore in der ersten und 13 in der zweiten Halbzeit sprechen für eine ordentliche Abwehrleistung. 23 erzielte Tore sind natürlich zu wenig. Die Ungenauigkeiten im Passspiel und ein paar Unkonzentriertheiten beim Abschluss sollten wir heute unbedingt vermeiden.

Conrad: Genau vor einem Jahr spielte die DHB-Auswahl, wenige Tage vor Beginn der EM in Österreich, ebenfalls gegen Island. Auch dieses Testspiel ging mit vier Toren Differenz verloren und die deutsche Mannschaft bot anschließend eine ernüchternde Turnierleistung. Siehst Du Parallelen nach der heutigen Niederlage?

Blacky: Nein, in keiner Form. Es handelt sich heute um eine andere Mannschaft. Die Spieler haben sich alle weiterentwickelt. Außerdem sieht es danach aus, dass wir ohne Verletzungssorgen in das Turnier in Schweden gehen.

Conrad: Vier Tage nach dem Erfolg gegen WM-Gastgeber Schweden (28:23) nutzt Heiner Brand die Begegnungen gegen Island auch, um die letzten Personalentscheidungen zu treffen und wie er sagte "genau hinzusehen". Leittragender könnte Toto Jansen sein, der von Brand für die Islandspiele aus dem Kader gestrichen wurde. Jansen schließt nun, für den Fall einer Streichung aus dem WM-Kader, einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft nicht aus. Sind die Würfel diesbezüglich bereits gefallen?

Blacky: Die frühe Entscheidung von Heiner hat mich auch etwas überrascht. Ich gehe davon aus, dass er noch keine endgültige Entscheidung für Schweden getroffen hat. Normalerweise hat Toto einen festen Platz in der Sechs-Null-Abwehr. Es ist also möglich, dass Heiner auf Island noch einmal stärker die Fünf-Eins-Deckung testen möchte und deshalb Uwe und Dominik mitgenommen hat. Ich habe bisher mit keinem der Beteiligten über dieses Thema sprechen können, daher kann ich die Situation derzeit auch nicht abschließend einschätzen.

Teil 4: "Ahrensburg - ein gutes Omen"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung