Sieg gegen HBW Balingen-Weilstetten

HSV Hamburg verteidigt Tabellenführung

SID
Mittwoch, 22.12.2010 | 23:45 Uhr
Großer Jubel: Der HSV Hamburg hat in der HBL die Tabellenführung verteidigt
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 1
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Finale
BSL
Live
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Finale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards

Der HSV Hamburg hat die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga durch einen 35:28-Sieg gegen HBW Balingen-Weilstetten verteidigt. Der THW Kiel schlug TuS N-Lübbecke knapp 28:27.

Der HSV Hamburg bleibt in der Handball-Bundesliga weiter auf Erfolgskurs. Der Pokalsieger fuhr am 17. Spieltag beim 35:28 (18:13) gegen HBW Balingen-Weilstetten den 16. Sieg in Serie ein und ist mit 32:2 Punkten weiter souverän Tabellenführer.

Titelverteidiger THW Kiel hatte zuvor die "Mission Schadensbegrenzung" erfolgreich gestartet. Der stark ersatzgeschwächte Champions-League-Sieger kam beim TuS N-Lübbecke zu einem glücklichen 28:27 (16:13) und eroberte mit nunmehr 27:7 Punkten zumindest Platz drei zurück.

Turbulente Schlussphase

In der turbulenten Schlussphase erhielt zunächst TuS-Trainer Markus Baur eine Zwei-Minuten-Strafe, kurze Zeit später sah Kiels Kim Andersson die Rote Karte.

Jerome Fernandez erzielte zwei Minuten vor dem Ende per Siebenmeter den Siegtreffer für die Kieler, die sich mit zwei Siegen gegen Ludwigshafen und gegen den DHC Rheinland in die WM-Pause retten wollen.

Zebras verdrängen die Löwen von Rang drei

Der Rekordmeister verdrängte mit dem Sieg die Rhein-Neckar Löwen (26:8), die am Dienstag gegen den TBV Lemgo nicht über ein 31:31 hinausgekommen waren, auf Rang vier. Zweiter bleiben die Füchse Berlin (29:5), die ebenfalls am Dienstag gegen den SC Magdeburg mit 27:26 gewonnen hatten.

Die SG Flensburg-Handewitt und Frisch Auf Göppingen bleiben dem Spitzen-Quartett derweil auf den Fersen. Der Tabellensechste Flensburg-Handewitt (22:12) kam zu einem ungefährdeten 36:29 (20:16)-Erfolg gegen die HSG Ahlen-Hamm.

Altmeister Frisch Auf Göppingen (26:8) setzte sich beim TV Großwallstadt 31:27 (15:12) durch und bleibt Fünfter. Der VfL Gummersbach (20:14) hat nach einem 28:25 (15:12) gegen die TSG Lu.-Friesenheim die Europapokal-Plätze ebenfalls weiter im Blick.

DHC Rheinland bleibt Schlusslicht

Schlusslicht DHC Rheinland blieb auch im Kellerduell gegen den TSV Hannover-Burgdorf ohne Glück. Das 23:27 (10:11) war bereits die 15. Niederlage für die Dormagener. Hannover verließ durch den vierten Saisonsieg die Abstiegsränge.

Auch der MT Melsungen landete im Abstiegkampf durch ein 26:24 (10:15) gegen die HSG Wetzlar einen wichtigen Sieg und verbesserte sich zumindest auf den Relegationsrang.

Großwallstadt verlängert mit Trainer David

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung