Dopingproben: DHB greift NADA an

SID
Montag, 06.09.2010 | 15:33 Uhr
Göttrik Wewer war knapp zwei Jahre NADA-Geschäftsführer
© Getty
Advertisement
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Deutsche Handball-Bund hat im Streit um manipulierte Dopingproben in der Frauen-Bundesliga den Chef der Nationalen Anti-Dopingagentur (NADA), Achim Baumert, scharf kritisiert.

"Es ist merkwürdig, wenn für den NADA-Vorsitzenden die Straftat einer Angestellten einer unabhängigen Dritt-Firma der Worst Case, also der schlimmste Fall, ist und nicht ein gedopter Athlet", sagte DHB-Vizepräsident Heinz Winden im Interview mit der Fachzeitschrift Handballwoche.

"Baumert war ein guter Weitspringer, aber er ist kein Brückenbauer zwischen den Verbänden", erklärte Winden weiter. Winden vermutet zudem, Baumert habe mit seinen Äußerungen, der DHB sei "in der Bredouille gekommen", die Gunst der Stunde nutzen wollen, um die "Verbände in die krude Geschäftspolitik der NADA-Führung zu pressen."

Gefälschte Abnahmeprotokolle

Im Januar war eine freie Mitarbeiterin der mit der Entnahme der Dopingproben betrauten Firma Serco nicht zu den Spielen gefahren, um Urinproben zu entnehmen, sondern hatte gefälschte Abnahmeprotokolle angefertigt und dabei auch Unterschriften von Spielerinnen und Betreuern gefälscht.

"Hier ist ein Verband in die Bredouille geraten, weil er sich selbst Partner aus der privaten Wirtschaft gesucht hat. Für den DHB ist es der Worst Case", hatte Baumert daraufhin erklärt.

Rhein-Neckar Löwen schaffen CL-Quali

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung