Montag, 07.06.2010

Nach dem All-Star-Game

Vorsichtiger Brand zufrieden mit Generalprobe

Sechs Spieler sind verletzt und die Generalprobe war ein Showkampf, doch Handball-Bundestrainer Heiner Brand blickt voller Zuversicht auf die WM-Qualifikation gegen Griechenland.

Handball-Bundestrainer Heiner Brand ist zufrieden mit der Leistung seines Teams im All-Star-Game
© Getty
Handball-Bundestrainer Heiner Brand ist zufrieden mit der Leistung seines Teams im All-Star-Game

"Ich war mit unserem Spiel sehr zufrieden. Jetzt werden wir uns in Kaiserau vorbereiten und uns ganz auf die Griechen konzentrieren", sagte Brand nach dem Allstar-Spiel in Berlin und schob fast schon mahnend hinterher: "Am Samstag muss es klappen."

Das 36:32 seines Teams gegen die Bundesliga-Weltauswahl war geprägt von technischen Finessen und sehenswerten Kombinationen. Das Ergebnis des Budenzaubers war für Brand jedoch Nebensache, wichtig war allein, dass sich vor dem Hinspiel des WM-Playoffs in Dortmund kein weiterer Spieler verletzt.

Brand schont Spieler

Bei Holger Glandorf (Rückenschmerzen), Oliver Roggisch (Achillessehnenprobleme) und Michael Kraus (Ziehen im Oberschenkel) ging Brand auf Nummer sicher und verzichtete beim Allstar-Spektakel auf die Weltmeister von 2007. Nachnominierungen schloss der Trainer jedoch zunächst aus. "Wir gehen mit 18 Spielern ins Trainingslager. Es wird keiner mehr dazukommen."

Sicher scheint dies bei der derzeitigen Verletztenmisere allerdings nicht. Gleich sechs Spieler mussten auf die zwei wichtigen Spiele gegen die Südosteuropäer verzichten. Sven-Sören Christophersen (Teilanriss Patellasehne) und Christian Sprenger (Fußprobleme) erwischte es als bisher letzte, zuvor hatten Torhüter Johannes Bitter, Torsten Jansen, Stefan Schröder und Nikolas Katsigiannis abgesagt.

Hoffen auf den Heimvorteil

Brand setzt gegen den Außenseiter aus Griechenland aufgrund der vielen Ausfälle mehr als sonst auf den Heimvorteil. "Die Halle in Dortmund kommt uns entgegen. Es wird sicherlich ausverkauft sein", sagte der Träger des Bundesverdienstkreuzes. In Westfalen soll nach Möglichkeit ein hoher Sieg herausspringen, so dass die Truppe das Rückspiel am 20. Juni in Pylaia ruhiger angehen lassen kann.

Bilder des Tages - 7. Juni
NHL-Finals, Spiel 5: NBA-Legende Michael Jordan auf Abwegen. Er wechselt den Bodenbelag und schaut seinen Blackhawks beim 7:4-Sieg gegen die Flyers zu
© Getty
1/8
NHL-Finals, Spiel 5: NBA-Legende Michael Jordan auf Abwegen. Er wechselt den Bodenbelag und schaut seinen Blackhawks beim 7:4-Sieg gegen die Flyers zu
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0706/nba-nhl-finals-celtics-lakers-blackhawks-flyers-michael-jordan.html
Da können die Philadelphia Flyers noch so sehr mit Mann und Maus das eigene Tor verteidigen. Sieben Buden von den Blackhawks sind trotzdem heftig
© Getty
2/8
Da können die Philadelphia Flyers noch so sehr mit Mann und Maus das eigene Tor verteidigen. Sieben Buden von den Blackhawks sind trotzdem heftig
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0706/nba-nhl-finals-celtics-lakers-blackhawks-flyers-michael-jordan,seite=2.html
NBA-Finals, Spiel 2: Paul Pierce feiert den Ausgleich seiner Boston Celtics bei den Los Angeles Lakers. 103:94, klare Sache - und das auswärts
© Getty
3/8
NBA-Finals, Spiel 2: Paul Pierce feiert den Ausgleich seiner Boston Celtics bei den Los Angeles Lakers. 103:94, klare Sache - und das auswärts
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0706/nba-nhl-finals-celtics-lakers-blackhawks-flyers-michael-jordan,seite=3.html
Ein bisschen gekämpft wird dann aber doch, es sind ja schließlich Finals. Hier im Clinch: Glen Davis (Celtics) und Sasha Vujacic (Lakers)
© Getty
4/8
Ein bisschen gekämpft wird dann aber doch, es sind ja schließlich Finals. Hier im Clinch: Glen Davis (Celtics) und Sasha Vujacic (Lakers)
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0706/nba-nhl-finals-celtics-lakers-blackhawks-flyers-michael-jordan,seite=4.html
Golf, Memorial Tournament: Da is das Ding! Justin Rose bekommt den Siegerpokal von Turnier-Veranstalter Jack Nicklaus überreicht
© Getty
5/8
Golf, Memorial Tournament: Da is das Ding! Justin Rose bekommt den Siegerpokal von Turnier-Veranstalter Jack Nicklaus überreicht
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0706/nba-nhl-finals-celtics-lakers-blackhawks-flyers-michael-jordan,seite=5.html
Den Preis für das schrillste Outfit sichert sich aber ganz klar Ricky Fowler. Wird ihn aber kaum trösten, denn er kann seine Führung nach drei Runden nicht behaupten
© Getty
6/8
Den Preis für das schrillste Outfit sichert sich aber ganz klar Ricky Fowler. Wird ihn aber kaum trösten, denn er kann seine Führung nach drei Runden nicht behaupten
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0706/nba-nhl-finals-celtics-lakers-blackhawks-flyers-michael-jordan,seite=6.html
Beim öffentlichen Training mit Autogrammstunde zeigen Neuseelands legendäre Rugby-Spieler, was es heißt, ein All Black zu sein
© Getty
7/8
Beim öffentlichen Training mit Autogrammstunde zeigen Neuseelands legendäre Rugby-Spieler, was es heißt, ein All Black zu sein
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0706/nba-nhl-finals-celtics-lakers-blackhawks-flyers-michael-jordan,seite=7.html
MLB: Autsch! Yankees-Hitter Francisco Cervelli wird von einem Pitch so hart getroffen, dass er zu Boden geht. Da schaut sogar Jose Molina von den Blue Jays besorgt
© Getty
8/8
MLB: Autsch! Yankees-Hitter Francisco Cervelli wird von einem Pitch so hart getroffen, dass er zu Boden geht. Da schaut sogar Jose Molina von den Blue Jays besorgt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0706/nba-nhl-finals-celtics-lakers-blackhawks-flyers-michael-jordan,seite=8.html
 

Trotz der sehenswerten Szenen in Berlin hat Brand auch einige kleinere Baustellen ausgemacht. Man müsse dem eigenen Spiel noch mehr Sinn geben und die Abwehr stärken. Ansonsten war der Coach mit dem berühmten Bart hochzufrieden. Vor allem angesichts der Tatsache, dass am Tag zuvor noch Bundesligaspiele ausgetragen wurden.

Griechenland mit dem Torschützenkönig

Der Gegner Griechenland ist im Duell mit den Deutschen der krasse Außenseiter, doch Brand warnt vor Leichtsinn. "Viele gute griechische Spieler stehen bei deutschen Bundesliga-Vereinen unter Vertrag. Das Team hat das Format einiger Nationen, gegen die wir bei der EM in Österreich Anfang des Jahres angetreten sind."

Auffälligster Akteur der Hellenen ist der 165-malige Nationalspieler Savas Karypidis, der für die MT Melsungen spielt und in der vergangenen Saison Torschützenkönig der Bundesliga war.

Neben Deutschland müssen auch Top-Nationen wie Spanien oder Dänemark in die Playoffs. Aus Europa haben sich neben WM-Gastgeber Schweden und Titelverteidiger Frankreich nur Kroatien, Polen und Island durch ihre EM-Platzierungen qualifiziert.

DHB-Team gelingt die Generalprobe


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.