Hamburg festigt Tabellenführung

SID
Mittwoch, 24.02.2010 | 22:13 Uhr
Der HSV Hamburg konnt durch den Sieg gegen Dormagen die Tabellenführung verteidigen
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Der HSV Hamburg hat die Tabellenführung gefestigt und den TSV Dormagen deutlich in die Schranken gewiesen. Auch Göppingen konnte gegen Magdebrug einen Sieg einfahren.

Der HSV Hambrug setzte sich sich nach anfänglichen Schwierigkeiten letztlich souverän mit 34:23 (16:9) beim Tabellen-16. TSV Dormagen durch und liegen mit 39:3 Punkten weiterhin vor Meister THW Kiel (36:4) und der SG Flensburg-Handewitt (30:10).

Hinter dem Führungstrio folgt Frisch Auf Göppingen (29:11), das sich 32:30 (19:16) beim SC Magdeburg durchsetzte. Der VfL Gummersbach (23:15) tat sich beim 28:25 (14:15) gegen die HSG Wetzlar lange Zeit schwer, feierte aber letztlich einen verdienten Heimsieg.

In einem bis in die Schlussphase ausgeglichenem Spiel scheiterten die Gastgeber immer wieder am überragenden Gäste-Torhüter Vladan Krasavac. Erst in den letzten Minuten wurde der elfte Saisonsieg schließlich sichergstellt.

Hier geht's zur aktuellen Tabelle der HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung