Handball

Sigurdsson fällt zwölf Wochen aus

SID
Gudjon Valur Sigurdsson ist isländischer Nationalspieler und EM-Dritter
© Getty

Linksaußen Gudjon Valur Sigurdsson wird Bundesligist Rhein-Neckar Löwen für zwölf Wochen fehlen. Der Isländer muss sich einer Knie-Operation unterziehen.

Bundesligist Rhein-Neckar Löwen muss voraussichtlich zwölf Wochen auf Linksaußen Gudjon Valur Sigurdsson verzichten.

Der isländische EM-Dritte und frühere Bundesliga-Torschützenkönig musste sich am Donnerstag einer Operation am linken Knie unterziehen, in deren Verlauf entzündetes Narbengewebe entfernt wurde.

Die Löwen, aktueller Tabellenfünfter der Bundesliga, stehen im Halbfinale des DHB-Pokals und sind bereits für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert.

Mindens Trainer Ratka beurlaubt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung