Handball

Mocsai fällt mindestens sechs Wochen aus

SID
Tamas Mocsai fällt für sechs Wochen aus
© sid

Der TBV Lemgo muss für mindestens sechs Wochen auf Rückraumspieler Tamas Mocsai verzichten. Der Ungar hatte sich den Zeigefinger gebrochen und muss operiert werden.

Rückraumspieler Tamas Mocsai fällt beim TBV Lemgo mindestens sechs Wochen aus. Der Ungar wird am kommenden Dienstag wegen eines Bruches im Zeigefinger der rechten Hand operiert.

Dabei soll ihm eine Platte in den gebrochenen Finger eingesetzt werden.

Mocsai zudem mit schwerer Gehirnerschütterung

Mocsai hatte die Verletzung am Dienstag in der ersten Hälfte des Punktspiels gegen Frisch Auf Göppingen in Stuttgart erlitten.

In der 49. Minute war der 30-Jährige zudem mit dem Kopf unkontrolliert auf dem Boden aufgeschlagen und für etwa zwei Minuten bewusstlos. Er erlitt eine schwere Gehirnerschütterung.

Alle News rund um die Handball-Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung