Handball

Hecker wird Manager beim TuSEM Essen

SID
Sonntag, 07.09.2008 | 18:07 Uhr
Handball, Bundesliga, Tusem Essen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Ex-Nationaltorhüter Stefan Hecker kehrt als Manager zu seinem Stammverein TuSEM Essen zurück.

Der 49-Jährige löste seinen Vertrag als Geschäftsführer beim Handball-Bundesligisten VfL Gummersbach im Einvernehmen mit der Clubführung auf. 

Sein neues Amt in Essen wird Hecker am 1. Oktober antreten. Das bestätigt er am 7. September. Mit dem TuSEM, für den er zwischen 1979 und 2000 aktiv war, wurde Hecker dreimal deutscher Meister (1986, 1987, 1989) und DHB- Pokalsieger (1988, 1991, 1992). 1989 gewann er mit dem Revierclub den Europapokal der Pokalsieger.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung