Handball

Müller verlässt Club

SID
Samstag, 05.07.2008 | 14:21 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Nürnberg - Erfolgstrainer Herbert Müller will die Handballerinnen des 1. FC Nürnberg verlassen.

"Die Rumänen wollten mich auch für das Nationalteam, ich habe aber abgelehnt", sagte Müller der österreichischen Nachrichten-Agentur APA.

Der 45-jährige Coach betreute seit 1999 die Nürnberger Handballfrauen und wurde dreimal deutscher Meister. Seine Arbeit als Trainer der österreichischen Frauen-Nationalmannschaft will Müller trotz des Engagements in Rumänien fortsetzen.

Hoch dotiertes Angebot

Bereits am Vortag hatte Müller die Mannschaft und die Verantwortlichen informiert, dass ihm ein hoch dotiertes Angebot aus dem Ausland vorliege und er den Verein wechseln wolle.

In der kommenden Saison der Champions League trifft der FCN auf den dänischen Vertreter Viborg HK, den zweimaligen Champions-League-Sieger Krim Ljubljana aus Slowenien sowie einen Qualifikanten, der Anfang Oktober ermittelt wird. Das ergab die Auslosung in Göteborg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung