Montag, 07.04.2008

Handball

Kiels Karabatic erleidet Bänderdehnung

Kiel - Der französische Rückraumspieler Nikola Karabatic vom Rekordmeister THW Kiel hat sich eine Bänderdehnung im linken Sprunggelenk zugezogen.

Bei einer Kernspintomographie konnte ein Bänderschaden ausgeschlossen werden, sagte THW- Pressesprecher Björn Goos. Karabatic hatte nur 15 Minuten beim Halbfinal-Hinspiel-Sieg (41:31) am Sonntag gegen den FC Barcelona mitwirken können, weil die Schmerzen zu groß waren.

Der französische Nationalspieler war drei Tage zuvor im Training umgeknickt. Er soll in dieser Woche geschont werden, um im Rückspiel in Barcelona mitwirken zu können.

Das könnte Sie auch interessieren
Mimi Kraus bestritt 128 Länderspiele für den DHB

Kraus kritisiert DHB für Bundestrainer-Suche

Markus Hagelin hat seinen Vertrag in Coburg verlängert

Hagelin zwei weitere Jahre in Coburg

Jannik Kohlbacher wechselt zu den Rhein-Neckar Löwen

Kohlbacher wechselt zu den Löwen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.