Dienstag, 22.04.2008

Handball

Großwallstadt trennt sich von Blank

Großwallstadt - Bundesligist TV Großwallstadt trennt sich zum Saisonende von Linksaußen Andreas Blank.

Wie die Mainfranken mitteilten, plant Trainer Michael Roth nicht mehr mit dem 27-Jährigen, sondern will auf der Position Gregor Schmeißer hinter Stammspieler Andreas Kunz wieder eine Chance geben.

Der 1,87 Meter große Blank war während der Saison von Liga-Konkurrent MT Melsungen auch zur Stabilisierung der Abwehr verpflichtet worden.

"Ich habe mich in den letzten Wochen hier sehr wohl gefühlt. Ich verstehe aber die Entscheidung und kann sie auch nachvollziehen", sagte Blank, der noch nach einem neuen Klub sucht.

Das könnte Sie auch interessieren
Dragan Jerkovic verlässt Stuttgart

Stuttgart holt Keeper Maier aus Lemgo

Andreas Wolff könnte dritter deutscher Welthandballer werden

Wolff Kandidat bei Welthandballer-Wahl

Ljubomir Vranjes verlässt die SG Flensburg-Handewitt

No Name als Vranjes-Nachfolger?


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.