Handball

Oldenburgs Frauen im Halbfinale des Challenge Cups

SID
Freitag, 14.03.2008 | 21:16 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Wiener Neustadt - Die Handball-Frauen des VfL Oldenburg sind problemlos in das Halbfinale des Challenge Cups eingezogen. Der Bundesligist gewann auch die zweite Partie bei ZV Wiener Neustadt mit 25:33 (18:14) und beseitigte damit alle Zweifel am Weiterkommen.

Bereits das Viertelfinale-Hinspiel hatte das Team von VfL-Trainer Leszek Krowicki mit 33:26 für sich entschieden. Beim Rückspiel in Österreich überzeugten Haege Fagerhus (6), Kim Birke (4) und Natalja Parchina (4) als erfolgreichste VfL-Werferinnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung