Nordhorn siegt nach hartem Kampf bei Melsungen

SID
Dienstag, 12.02.2008 | 22:29 Uhr
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Kassel - Handball-Bundesligist HSG Nordhorn hat die MT Melsungen erst nach hartem Kampf bezwungen. Die Schützlinge von Trainer Ola Lindgren setzten sich vor 3100 Zuschauern in Kassel aufgrund einer Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt mit 30:24 (13:13) durch.

Damit blieben die Norddeutschen auch im sechsten Vergleich mit den Hessen seit deren Aufstieg 2005 in die erste Liga siegreich und hielten in der Tabelle als Vierter Tuchfühlung zum Spitzentrio.

Melsungen lieferte Nordhorn vor 3100 Zuschauern in Kassel lange Zeit erbitterte Gegenwehr und stand diszipliniert in der Deckung. Doch um den Favoriten ernsthaft gefährden zu können, hätte das Team von Trainer Robert Hedin seine Chancen besser nutzen müssen. Der Tabellen-Elfte konnte aber zu wenig gegen die aggressive HSG-Deckung ausrichten. Zudem fanden die Gastgeber wiederholt im starken Nordhorner Schlussmann Gentzel ihren Meister.

Filip eiskalt aus sieben Metern 

In der ersten Halbzeit verlief die Partie ziemlich ausgeglichen. Die Führung wechselte ständig. Entscheidend für den Ausgang der Begegnung war die Anfangsphase des zweiten Abschnitts, als die Gäste von 13:14 (33. Minute) auf 20:14 (42.) davonzogen.

Zwar gab sich die Heimmannschaft nicht auf und konnte den Rückstand in den letzten Minuten vorübergehend noch ein wenig verkürzen, für einen Teilerfolg reichte die Zeit aber nicht aus. Außerdem bewies Nordhorns Filip seine Klasse vom Siebenmeterpunkt: Er verwandelte alle sieben Strafwürfe.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung