Trainer nach Hitler-Gruß gefeuert

SID
Mittwoch, 30.01.2008 | 14:38 Uhr
Advertisement
Liga ACB
Live
Saragossa -
Fuenlabrada
Internazionali BNL d'Italia Women Single
Live
WTA Rom: Finale
World Championship
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Schweiz
World Championship
Eishockey-Weltmeisterschaft
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6, falls nötig)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham

Kopenhagen - Während ganz Dänemark noch den EM-Titel der eigenen Männer bejubelt, hat ein Frauen-Trainer sein Amt wegen eines Hitler-Grußes verloren.

Wie die Nachrichtenagentur "Ritzau" berichtete, war Christian Boyschau, Coach des unterklassigen TM Tondern, als Zuschauer bei einem Spiel seines Sohnes komplett ausgerastet.

Nach Aussage von Klubchef Jacob Christensen drohte Boyschau dem zur deutschen Minderheit in Dänemark gehörenden Schiedsrichter mit Gewalt, beschimpfte ihn als "dum tysker" ("blöder Deutscher") und streckte einen Arm zum Hitler-Gruß aus.

"Mitverantwortung für Fair Play"

Man habe sich vom Trainer trennen müssen, weil der Verein eine "Mitverantwortung für Fair Play" trage, auch wenn sich der Vorfall außerhalb der eigentlichen Trainerarbeit ereignet habe, sagte Christensen.

Boyschau äußerte in dänischen Medien Verständnis für die Entscheidung des Vereins, bestritt aber den auch vom Schiedsrichter gemeldeten Nazi-Gruß. Der Schiedsrichter hatte die Deutschen-Beschimpfung des aufgebrachten Vaters als "rassistisch" eingestuft.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung