Golf

Cejka scheitert in Cromwell am zweiten Cut

SID
Golfprofi Alex Cejka ist beim Travelers Championship der US-Tour am zweiten Cut gescheitert.

Golfprofi Alex Cejka ist beim Travelers Championship der US-Tour am zweiten Cut gescheitert.

Der Münchner spielte am Samstag in der dritten Runde auf dem Par-70-Platz in Cromwell/Connecticut eine schwache 76 und qualifizierte sich mit insgesamt 215 Schlägen nicht für die Schlussrunde.

In Führung bei dem mit 6,8 Millionen Dollar dotierten Turnier liegt weiterhin der zweimalige Major-Sieger Jordan Spieth (USA/198) vor seinem Landsmann Boo Weekley (199).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung