Golf

English und Kuchar übernehmen Führung

Von SPOX
Matt Kuchar hat in Florida die Führung übernommen

Harris English und Matt Kurchar haben bei windigem Wetter in Naples, Florida die Führung nach dem Alternate-Shot-Format übernommen. Sie schloßen den Tag mit einer 66er-Runde ab und gewannen somit die zweite Runde des Franklin Templeton Shootout.

English und Kuchar waren am Ende des Tages bei 21 unter Par, nachdem sie am Donnerstag mit einer 57 in die Scramble-Runde gestartet waren. Kuchar merkte dazu an: "Alternate Shot ist ein schwieriges Format. Hätte man uns bei den heutigen Bedingungen ein 6-Under Bogey-Free angeboten, hätten wir das schnurstracks genommen."

Am Selbstvertrauen scheiterte es nicht: "Ich wäre überrascht gewesen, wäre eine weitere Paarung Bogey-Free gewesen wäre. Es war gutes Golf. Ich erinnere mich an kein Loch, an dem wir nervös waren, vielleicht mit einem Boogey abzuschließen."

Steve Stricker und Jerry Kelly lagen nach einer 68 einen Schlag zurück. Stricker berichtete von einem "harten Tag" und beschwerte sich, dass es "schwer ist Momentum zu bekommen." Die Titelverteidiger Jason Dufner und Brandt Snedeker sind bei 14 unter Par nach einer 70er-Runde nur Siebte.

Das Event endet am Sonntag mit einer Better-Ball-Runde.

Die Golf-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung