Golf

Führungswechsel vorm Finaltag in Mississippi

SID
Luke List führt nach drei Tagen in Mississippi

Führungswechsel bei der Sanderson Farms Championship. Zwei Amerikaner machten gewaltige Sprünge und übernahmen gemeinsam vorm Finaltag die Führung in Jackson/Mississippi.

Luke List und Chris Kirk liegen nach drei Tagen auf der Pole Position. Beide glänzten am Samstag mit 65er-Runden und verbesserten sich somit jeweils um 13 Plätze im Leaderboard.

List kam auf sieben Birdies, während es Kirk auf acht Birdies bei einem Bogey am fünften Loch auf dem Par-72-Kurs brachte.

Den dritten Rang belegen derweil Graham DeLast aus Kanada sowie die Amerikaner Cody Gribble und Lucas Glover mit je 203 Schlägen - einen hinter der Spitze.

Gribble kam bei seiner 67 auf sechs Birdies und ein Bogey, DeLast hatte eine 68 mit fünf Birdies und einem Bogey, während Glover ebenfalls eine 68 spielte und ebenfalls auf fünf Birdies und ein Bogey kam.

Der einzige Deutsche im Wettbewerb, Stephan Jäger, war bereits am Freitag am Cut gescheitert.

Die Golf Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung