Golf

Golf: Masson fällt in Taiwan weit zurück

SID
Caroline Masson verliert ihre gute Ausgangslage

Profigolferin Caroline Masson hat beim US-Tour-Turnier in Taipeh/Taiwan alle Chancen auf eine Spitzenplatzierung verspielt. Nach zwei 71er-Runden auf dem Par-72-Platz benötigte die 27-Jährige am dritten Tag des Zwei-Millionen-Dollar-Wettbewerbs 75 Schläge und fiel vom zehnten auf den 44. Rang zurück.

Auch Sandra Gal verlor mit einer 75 an Boden und folgt nur auf Platz 71.

Klar in Führung liegt die Südkoreanerin Jang Ha-Na, die mit einer starken 62 bereits sechs Schläge Vorsprung auf die Chinesin Feng Shanshan hat.

Die Golf-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung