Golf

Gal mit mäßiger zweiter Runde

SID
Sandra Gal konnte in Rogers an ihre Auftaktleistung nicht anknüpfen
© getty

Sandra Gal hat beim US-Turnier in Rogers ihre hervorragende Auftaktleistung nicht bestätigen können. Die Düsseldorferin spielte auf dem Par-71-Kurs eine 72er-Runde und liegt mit insgesamt 139 Schlägen auf dem geteilten 40. Rang. Am Vortag war Gal vier unter Platzstandard geblieben.

Trotz einer 69 scheiterte Caroline Masson (Gladbeck) am Cut. Die 26-Jährige hatte die erste Runde mit vier über Par beendet. An der Spitze liegt die Südkoreanerin Choi Na Yeon mit 129 Schlägen.

Alle Golf-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung