Mittwoch, 19.02.2014

Matchplay Championship in Tucson

Frühes Aus für Kaymer

Für den deutschen Top-Golfer Martin Kaymer (Mettmann) ist die Matchplay Championship in Tucson/US-Bundesstaat Arizona schon nach einer Runde beendet.

Der deutsche Golfprofi Martin Kaymer konnte in Tucson nicht überzeugen
© getty
Der deutsche Golfprofi Martin Kaymer konnte in Tucson nicht überzeugen

Die frühere Nummer eins der Weltrangliste unterlag Hideki Matsuyama am Mittwochnachmittag Ortszeit mit 2 und 1. Der Japaner setzte sich auf dem Kurs des Dove Mountain Golf Clubs auf den Löchern 15 und 17 uneinholbar ab.

Der Weltranglistenerste Tiger Woods hatte seine Teilnahme abgesagt. Er habe eigentlich seine Lebensgefährtin, den US-Skistar Lindsey Vonn, zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi begleiten wollen, teilte der Amerikaner mit. Da Vonn verletzungsbedingt verzichtete, wolle er sich nun stattdessen zu Hause auf die kommenden Turniere in Florida vorbereiten.

Die Weltrangliste im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
In Chon Buri kann derzeit nicht gegolft werden

Zweite Runde in Chon Buri verschoben

Martin Kaymer hat zum Auftakt ein Ausrufezeichen gesetzt

Kaymer mit starkem Start in Palm Beach

Maximilian Kieffer lag vor der Unterbrechung als bester Deutscher auf Rang 46

Erste Runde in Johannesburg wegen Regens abgebrochen


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.