Ratinger hängt 2012 seinen Freund Martin Kaymer ab

Marcel Siem dreht die Kraftverhältnisse um

SID
Montag, 09.07.2012 | 14:07 Uhr
Nach seinem Sieg in Paris wurde Marcel Siem vom französischen Publikum gewürdigt
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
German MMA Championship
Live
GMC 12
NCAA Division I FBS
Live
Texas A&M -
Arkansas
Premier League
Live
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Live
Girona -
Barcelona
Serie A
Live
Juventus -
FC Turin
NCAA Division I FBS
Live
Boston College @ Clemson
Primeira Liga
Live
Benfica -
Pacos Ferreira
MLB
Live
Yankees @ Blue Jays
MLB
Live
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Mit seinem Sieg beim Open de France hat sich Marcel Siem auf Rang 58 der Weltrangliste vorgeschoben. Anerkennung gab es dafür von der neuen deutschen Nummer zwei: Martin Kaymer.

Es war der zweite Turniersieg des fast 32-Jährigen auf der European Tour nach einem Erfolg 2004 in Südafrika. 525.000 Euro Preisgeld war der Lohn, der Sprung auf Platz 58 der Weltrangliste und damit erstmals das Knacken der Top 100, die Qualifikation zur British Open, die Ankunft bei den "guten" Jungs kamen noch dazu.

"Es bedeutet mir unglaublich viel, nach dieser langen Zeit wieder ein Turnier zu gewinnen", sagte der Ratinger, "ich spiele jedoch schon die gesamte Saison auf einem hohen Niveau und war überzeugt davon, dass es irgendwann klappt."

Kaymer in Paris nur Letzter

Zweifellos meinte Kaymer seine Glückwünsche ernst. Die beiden Rheinländer verbindet eine freundschaftliche Beziehung über den Golfplatz hinaus. Allerdings kehren sich in diesem Jahr die Kraftverhältnisse im deutschen Golfsport um. Der bei Nicht-Golf-Interessierten unbekannte Siem ist sportlich die Nummer eins und festigte diese Stellung mit seinem Triumph bei dem sportlich hochwertigen Turnier in Paris.

Kaymer wurde ebendort Letzter aller Spieler, die den Cut geschafft haben. Vor zwei Wochen beim "Heimturnier" in Köln schied er schon vor dem Wochenende aus. Niederschmetternd für den ehemaligen Weltranglisten-Ersten.

"Was ist los mit dir", fragen zahlreiche Fans von Kaymer im Forum auf dessen Homepage. Nur drei Top-Ten-Platzierungen konnte Kaymer in diesem Jahr erringen. Seinen letzten Turniersieg feierte er Anfang November 2011.

Kaymer ist noch Nummer 14 der Welt

Doch auch das letzte Jahr war längst nicht mehr so grandios wie 2010, als er sein erstes Major-Turnier gewann und die Grundlage für den Sprung auf Platz eins der Weltrangliste legte. Dort wird Kaymer noch auf Platz 14 geführt, aber wenn demnächst seine Super-Ergebnisse vom Herbst 2010 gestrichen werden, wird es steil bergab gehen.

Kaymer hat 2012 selten das Gesamtpaket seiner Fähigkeiten abgerufen. Mal traf er die Fairways nicht, mal puttete er schlecht. Äußerlich blieb er jedoch immer gelassen. "Ich muss Geduld haben, ich fühle mich grundsätzlich gut, die Ergebnisse werden wieder kommen", betonte er immer wieder.

Ob er selbst dran glaubt? Golf ist vor allem auch eine Sache des Kopfes. Dass sich Kaymer nun unter Druck fühlt, auch mit Blick auf die Nominierung für das europäische Ryders-Cup-Team, zeigt seine kurzzeitige Meldung für die Scottish Open, die am Donnerstag beginnt.

Tochter als Grund für Verbesserung

Der Kopf ist ganz offenbar auch der Grund für den Durchbruch von Siem in diesem Jahr. Jahrelang verließ er sich auf sein Talent, mochte Krafttraining nicht, aber liebte das Leben. Und er ist emotional, machte auf dem Platz "Blödsinn" in Drucksituationen.

In Paris hielt er nun stand und spielte mit vier unter Par auf der Schlussrunde das beste Ergebnis. Die 16 Monate alte Tochter Victoria ist nach seiner Meinung der Grund für den "neuen Siem".

"Ich bin wesentlich ruhiger geworden und ernsthafter", sagt er, die Perspektiven hätten sich verändert. Und ermöglichen damit neue Perspektiven im Beruf. Platz elf in der europäischen Jahreswertung belegt er nun - sein Freund Martin Kaymer folgt erst auf Platz 28. So sieht's aus.

Das Race to Dubai

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung