Montag, 05.07.2010

Golf

Rose gewinnt, Woods abgeschlagen

Justin Rose hat innerhalb von vier Wochen sein zweites Turnier auf der US PGA Tour gewonnen. In Newtown Square siegte der 29-Jährige vor Ryan Moore. Tiger Woods belegte Rang 46.

Justin Rose ist seit 1998 Golfprofi
© Getty
Justin Rose ist seit 1998 Golfprofi

Justin Rose hat innerhalb von vier Wochen sein zweites Turnier auf der US PGA Tour gewonnen. In Newtown Square/Pennsylvania siegte der 29-Jährige mit insgesamt 270 (69+64+67+70) Schlägen und einem Schlag Vorsprung auf den Amerikaner Ryan Moore (271/67+70+69+65). Anfang Juni hatte Rose das Turnier in Dublin/Ohio für sich entschieden.

Superstar Tiger Woods, der in Newtown Square knapp den Cut geschafft hatte, belegte mit 284 (73+70+70+71) Schlägen den geteilten 46. Platz.

Hinter dem Weltranglistenersten lagen nur noch der Schwede Fredrik Jacobson mit 286 und der Argentinier Andres Romero mit 290 Schlägen. Der Münchner Alex Cejka war nach zwei 74er Runden auf dem Par-70-Kurs am Cut gescheitert.

Endstand nach der 4. Runde in Newtown Square (6,2 Millionen Dollar, Par 70):

1. Justin Rose (Großbritannien) 270 Schläge (69+64+67+70)

2. Ryan Moore (USA) 271 (67+70+69+65)

3. Jeff Overton (USA) 272 (68+68+69+67)

4. Charlie Wi (Südkorea) 273 (69+65+70+69)

5. JB Holmes (USA) 274 (70+67+71+66)

6. Carl Pettersson (Schweden) 275 (67+72+65+71)

...

46. Tiger Woods (USA) 284 (73+70+70+71)

am Cut gescheitert: Alex Cejka (München) 148 (74+74)

French Open: Kaymer verpasst Titelverteidigung


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.