Golf

Gewitter wirbelt Canadian Open durcheinander

SID
Sonntag, 26.07.2009 | 23:40 Uhr
Jason Dufner liegt bei den Canadian Open in Führung
© sid

Heftiger Regen hat bei den Canadian Open zu einem Abbruch der dritten Runde geführt. In Führung liegt weiterhin der US-Amerikaner Jason Dufner.

Ein heftiges Gewitter hat bei den Canadian Open in Oakville zu einem Abbruch der dritten Runde geführt. Das mit fünf Millionen US-Dollar dotierte Turnier wird am Montag fortgesetzt, dann soll auch die Abschlussrunde über die Bühne gehen.

Zum Zeitpunkt des Abbruches lag der US-Amerikaner Jason Dufner in Führung. Einen Schlag zurück folgen seine beiden Landsmänner Anthony Kim und Jerry Kelly.

Alex Cejka hatte seinen Start in Oakville aus persönlichen Gründen kurzfristig zurückgezogen.

Langer bei Senior British Open auf Platz vier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung