Golf

Kim zieht mit Tiger Woods gleich

SID
Sonntag, 05.07.2009 | 10:43 Uhr
Anthony Kim gewann 2008 bei der PGA-Tour zwei Turniere
© Getty

Vor der Schlussrunde beim PGA-Turnier in Bethesda/USA liegen Tiger Woods und Vorjahressieger Anthony Kim mit jeweils 200 Schlägen auf dem geteilten ersten Rang.

Golf-Superstar Tiger Woods (USA) hat seine Führung auf der dritten Runde beim PGA-Turnier in Bethesda/USA zwar verteidigen können, liegt aber nun mit Vorjahressieger Anthony Kim gleich auf.

Auf dem Par-70-Kurs spielte der Weltranglistenerste Woods eine 70er Runde, sein Landsmann Kim kehrte mit 68 Schlägen ins Klubhaus zurück.

Cejka verpasst den Cut

Einen Schlag hinter dem Spitzenduo, dass vor der Schlussrunde 200 Schläge auf dem Konto hat, rangieren Michael Allen und Cameron Beckman (beide USA).

Nicht mehr am Start war dagegen der Münchner Alex Cejka, der den Cut nach der zweiten Runde um acht Schläge verfehlte.

Woods übernimmt Führung - Cejka verpasst Cut

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung