Dienstag, 02.09.2008

Golf

Ryder Cup: US-Team steht fest

Paul Azinger, Kapitän des amerikanischen Ryder-Cup-Teams, hat seine vier Wildcards verteilt. J.B. Holmes, Hunter Mahan (links im Bild) , Steve Stricker (rechts im Bild) und Chad Campbell komplettieren die 12-köpfige Mannschaft, die vom 19. bis 21. September in Louisville/Kentucky gegen Europa um den begehrten Ryder Cup antreten wird.

Golf, mahan, stricker
© Getty

Für Holmes, Mahan und Stricker ist es jeweils die erste Teilnahme, Campbell war bereits 2004 und 2006 dabei.

"Es ist natürlich ein Risiko, drei Spieler zu nominieren, die noch ein ryder-Cup-Match bestritten haben. Aber sie haben in den letzten Wochen sehr gut gespielt und ich traue Holmes, Stricker und Mahan zu, den einen oder anderen Punkt für uns zu holen", sagte Azinger.

Faldo nominiert Casey und Poulter

Zuvor hatten sich Phil Mickelson, Stewart Cink, Kenny Perry, Jim Furyk, Anthony Kim, Justin Leonard, Ben Curtis und Boo Weekley qualifiziert. Tiger Woods hatte die Saison bereits im Juni nach seinem US-Open-Sieg beendet, um sich von seinem chronischen Knieleiden zu erholen.

Europa-Captain Nick Faldo hatte am Sonntag seine englischen Lansleute Paul Casey und Ian Poulter für die 90. Auflage des Ryder Cups nominiert.

Die letzten drei Ryder-Cup-Duelle verloren die USA gegen Europa, von den letzten sechs gewannen sie nur die Austragung im Jahr 1999.

 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.