wird geladen

Braunschweig baut Tabellenführung aus

SID
Freitag, 23.09.2016 | 20:20 Uhr
Viertes Heimspiel, vierter Sieg: Eintracht Braunschweig bleibt zu Hause eine Macht
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Tabellenführer Eintracht Braunschweig ist in der 2. Bundesliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Drei Tage nach der ersten Saisonniederlage beim VfB Stuttgart (0:2) besiegte die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht zum Auftakt des 7. Spieltags Fortuna Düsseldorf mit 2:1 (2:0) und festigte mit 18 Punkten ihre Spitzenposition.

Domi Kumbela (29.) und Ken Reichel (33.) erzielten die Treffer des deutschen Meisters von 1967.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Düsseldorf bleibt nach der zweiten Saisonniederlage, die auch das Tor von Jerome Kiesewetter (79.) nicht verhinderte, im Tabellenmittelfeld.

Vor 21.555 Zuschauern spielten die Gäste zunächst gut mit, der überzeugende 3:0-Erfolg gegen den VfL Bochum am Dienstag hatte ihnen sichtlich Selbstvertrauen gegeben.

Doch Braunschweig nutzte die ersten Chancen eiskalt aus. Kumbela erzielte nach einer Verwirrung in der Abwehr der Rheinländer nach einer Standardsituation seinen fünften Saisontreffer.

Kiesewetters Tor reicht nicht

Nur vier Minuten später erhöhte Reichel mit einem sehenswerten Distanzschuss.

Nach dem Wechsel war die Fortuna um den Anschluss bemüht. Rouwen Hennings scheiterte per Kopf aber an Jasmin Fejzic (52.).

Der Torhüter der Eintracht war auch gegen Alexander Madlung zur Stelle (68.), ehe der eingewechselte Kiesewetter noch einmal für Spannung sorgte.

Braunschweig - Düsseldorf: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung