wird geladen

Aue feiert gelungenes Heim-Comeback

SID
Freitag, 12.08.2016 | 20:27 Uhr
Nicky Adler erzielte das Führungstor für die Veilchen
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Ergebirge Aue hat ein erfolgreiches Heim-Comeback in der 2. Liga gegeben. Der Aufsteiger setzte sich gegen den SV Sandhausen 2:0 (1:0) durch und verbuchte damit nach der unglücklichen 0:1-Niederlage beim 1. FC Heidenheim zum Saisonauftakt seine ersten drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Der frühere SVS-Profi Nicky Adler (28.) und Pascal Köpke (40.) mit seinem ersten Zweitligatreffer machten den Sieg für die Gastgeber perfekt.

Sandhausen wartet dagegen nach dem 2:2 gegen Fortuna Düsseldorf unter seinem neuen Trainer Kenan Kocak noch auf seinen ersten Sieg in der neuen Spielzeit.

Vor 7650 Zuschauern waren die Gastgeber von Beginn an tonangebend. Nach eine knappen halben Stunde vollstreckte Adler nach schönem Einsatz von Köpke, der nach einer halbjährigen Ausleihe zur neuen Saison fest von den Sachsen verpflichtet worden war. Fünf Minuten vor der Pause machte es der Sohn von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke dann selbst, als er einen groben Patzer von Markus Karl ausnutzte und eiskalt abschloss.

Mario Kvesic hätte zehn Minuten nach der Pause die Führung für Aue ausbauen können, er scheiterte per Freistoß aber am aufmerksamen Gäste-Torwart Marco Knaller. Sandhausen fiel hingegen nichts mehr ein, um die gute Defensive der Veilchen zu überwinden.

Aue - Sandhausen: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung