wird geladen

Chancenreiche Nullnummer auf der Alm

SID
Sonntag, 07.08.2016 | 17:26 Uhr
Thomas Oral gab sein Debüt an der Seitenlinie für den KSC
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Arminia Bielefeld und der Karlsruher SC trennten sich in der SchücoArena mit Null zu Null. Für Thomas Oral war es das erste Pflichtspiel als Cheftrainer von Karlsruhe.

Vorjahresaufsteiger Arminia Bielefeld bleibt auch zum Start in die neue Saison seinem Ruf als Remis-König der 2. Fußball-Bundesliga treu. Die Ostwestfalen, die vergangene Spielzeit 18-mal unentschieden gespielt haben, mussten sich im ersten Pflichtspiel unter ihrem neuen Trainer Rüdiger Rehm mit einem 0:0 gegen den Karlsruher SC begnügen. Beim KSC, der die Partie nach einer Gelb-Roten Karte gegen Ylli Sallahi (89., Foulspiel) in Unterzahl beendete, saß in Tomas Oral ebenfalls ein neuer Coach auf der Bank.

Vor 17.733 Zuschauern hätten die Gastgeber in der 35. Minute durch Fabian Klos in Führung gehen müssen. Der Arminia-Kapitän verfehlte aber freistehend aus zehn Metern das Tor. Die Gäste waren im ersten Durchgang völlig harmlos.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Nach der Pause änderte sich das Bild. Dimitrios Diamantakos hatte in der 48. Minute gleich zwei gute Gelegenheiten. Der Grieche scheiterte zunächst an DSV-Torwart Wolfgang Hesl, schoss Sekunden später bei seinem zweiten Versuch am Tor vorbei. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem Arminia aber die besseren Gelegenheiten verbuchte.

Bielefeld - Karlsruhe: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung