Sonntag, 07.02.2016
wird geladen
AufstellungSpielberichtStatistikTabelleTorjägerRechner

2. Liga - 20. Spieltag

Leipzig wirft Löwen aus dem Rennen

Am 20. Spieltag der 2. Liga setzt sich RB Leipzig vor heimischem Publikum gegen Eintracht Braunschweig mit 2:0 (2:0) durch. Emil Forsberg (24.) und Marvin Compper (30.) erzielten die Tore.

Trainer Lieberknecht hatte ein Endspiel um den Aufsteig ausgerufen
© getty
Trainer Lieberknecht hatte ein Endspiel um den Aufsteig ausgerufen

Offensivspieler Emil Forsberg, für den der FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp in der Winterpause vergeblich neun Millionen Euro Ablöse geboten hatte, erzielte in der 24. Minute nach einem gelungenen Freistoßtrick die verdiente Führung für anfangs wie entfesselt aufspielende "Bullen". Nur sechs Minuten später legte Abwehrspieler Marvin Compper nach einem Torwartfehler von Rafal Gikiewicz zum 2:0 nach.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Vor 28.211 Zuschauern in der Leipziger WM-Arena demonstrierte Leipzig eindrucksvoll, warum der Emporkömmling als großer Aufstiegsfavorit gilt. Auch von der verletzungsbedingten Auswechslung von Stammtorhüter Fabio Coltori (Schulter) für Peter Gulacsi ließ sich die Mannschaft nicht verunsichern.

Die Braunschweiger, die bis dahin die beste Abwehr der Liga stellten, bekamen erst in der zweiten Halbzeit die Leipziger Offensive etwas besser in den Griff, setzten aber insgesamt zu wenig Ausrufezeichen in der Offensive, um etwas zählbares mitzunehmen.

Leipzig - Braunschweig: Die Statistik zum Spiel

Das könnte Sie auch interessieren
Torsten Lieberknecht will die Eintracht wieder auf Aufstiegskurs bringen

Lieberknecht: "Ein wenig verkrampft"

Lumor Agbenyenu traf zum 2:0 für 1860 München

Löwen siegen souverän im Derby

Fabian Klos erlöste die Bielefelder in der 3. Minute der Nachspielzeit

Drama! Klos rettet Arminia in der 94.


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.