wird geladen

2. Liga - 23. Spieltag

Club verpasst Sieg gegen KSC

SID
Samstag, 28.02.2015 | 14:51 Uhr
Der Club hatte gute Chancen, kam aber nicht zum dritten Sieg in Folge
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
Mi02:45
River Plate -
Guarani
J1 League
Mi12:00
Shimizu -
Osaka
J1 League
Mi12:00
Kobe -
Kashima
League Cup
Mi20:45
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Do00:15
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Do02:00
Sevilla -
AS Rom

Der Karlsruher SC hat im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga an Boden verloren. Der KSC musste sich beim 1. FC Nürnberg mit einem 1:1 (1:1) begnügen und fiel mit 39 Punkten vom zweiten auf den vierten Platz zurück. Der Rückstand auf den Aufstiegsrang beträgt zwei Zähler.

Nürnberg verpasste derweil den dritten Sieg in Folge und bleibt mit 34 Punkten vorerst Sechster. Guido Burgstaller (4.) hatte die Franken in Führung gebracht. Rouwen Hennings (45.) sorgte mit seinem Ausgleich dafür, dass Karlsruhe auch im fünften Spiel in Serie ungeschlagen blieb.

"Es war über weite Strecken ein ausgeglichenes Spiel mit einem gerechten Unentschieden", sagte KSC-Trainer Markus Kauczinski.

Die Gastgeber erwischten vor 30.458 Zuschauern einen Traumstart. Nach schönem Zusammenspiel zwischen Peniel Mlapa und Jakub Sylvestr traf Burgstaller zur schnellen Führung.

In einer unterhaltsamen und temporeichen Begegnung zeigte sich der KSC aber nur kurz geschockt. Manuel Torres vergab die Chance zum Ausgleich (10.).

Blum trifft nur die Latte

Die Gäste waren in der Folge spielbestimmend, Nürnberg lauerte auf Konter. Torjäger Sylvestr bot sich dabei zweimal die Chancen zum zweiten Treffer (25. und 40.).

Karlsruhe belohnte sich für seine Bemühungen aber noch vor der Pause mit dem Ausgleich. Nach Vorarbeit von Torres erzielte Hennings sein achtes Saisontor.

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Wenige Sekunden nach Beginn des zweiten Durchgangs scheiterte Niklas Stark an KSC-Torhüter René Vollath. Die Gäste versteckten sich aber weiterhin nicht, hatten aber Mühe, sich klare Möglichkeiten zu erarbeiten.

Nürnberg blieb immer gefährlich und hatte bei einem Pfostenschuss von Jan Polak Pech (76.). In der Schlussphase lenkte Vollath einen Schuss von Danny Blum an die Latte (89.).

1. FC Nürnberg - Karlsruher SC: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung