wird geladen

2. Liga - 17. Spieltag

Leipzig hält Anschluss nach oben

SID
Freitag, 12.12.2014 | 20:25 Uhr
Diego Demme und RB Leipzig feiern einen wichtigen Auswärtssieg bei Greuther Fürth
© getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

RB Leipzig hat drei wichtige Punkte im Kampf um den Anschluss an die Aufstiegsränge erkämpft und seine Auswärtsmisere mit dem 1:0 (0:0) bei der SpVgg Greuther Fürth zumindest vorerst gestoppt. Die Franken drohen hingegen nach der fünften Begegnung ohne Sieg die oberen Tabellenplätze frühzeitig aus den Augen zu verlieren.

Niklas Hoheneder (77.) besiegelte den zweiten Auswärtssieg der Sachsen, die zunächst nach Punkten und Toren mit dem Tabellendritten Karlsruher SC gleichzogen.

Die 10.225 Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit eine relativ unspektakuläre Begegnung. Die Offensivprobleme beider Mannschaften waren offensichtlich, es fehlten Ideen und Konsequenz. Leipzig hatte zwar mehr Ballbesitz blieb aber harmlos.

"Ich habe zwar das entscheidende Tor gemacht, aber es war eine geschlossene Mannschaftleistung. Hauptsache wir haben die drei Punkte", meinte Leipzigs Torschütze Hoheneder bei "Sky".

Eckball führt zur Entscheidung

Zumindest eine große Möglichkeit wurde in den ersten 45 Minuten notiert, als der Fürther Goran Sukalo nach einem Eckball per Kopf nur die Latte des Leipziger Gehäuses traf. Einmal mehr bestätigte sich die Anfälligkeit der Gäste bei Standardsituationen.

Auch nach dem Wechsel hielten beide Teams an ihrer Marschroute fest. Immer wieder wurde versucht, mit langen Pässen zum Erfolg zu kommen. Doch beide Abwehrreihen schienen davon unbeeindruckt. Als logische Folge sorgte erneut ein Eckball für die nächste Chance für die Fürther. Doch der Kopfball von Benedikt Röcker verfehlte des Ziel nur knapp. Hoheneder machte es besser.

SpVgg Greuther Fürth - RB Leipzig: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung