wird geladen

2. Liga - 12. Spieltag

Keine Tore im Spitzenspiel

SID
Freitag, 31.10.2014 | 20:24 Uhr
Düsseldorf und Ingolstadt lieferten sich eine umkämpfte Partie
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Tabellenführer FC Ingolstadt hat seine imponierenden Serien weiter ausgebaut. Durch ein 0:0 im Spitzenspiel des zwölften Spieltages bei Verfolger Fortuna Düsseldorf sind die Bayern nunmehr seit 19 Auswärtsspielen und 16 Begegnungen ohne Niederlage und haben an der Spitze weiterhin einen komfortablen Vorsprung. Fortuna blieb ihrerseits zum neunten Mal in Folge ohne Niederlage, liegt aber nach wie vor fünf Punkte hinter dem FCI.

Vor 33.878 Zuschauern hatten die Düsseldorfer den besseren Start und durch Sergio Da Silva Pinto in der zweiten Minute auch die erste Chance, die aber von Ingolstadts Torwart Ramazan Özcan entschärft wurde. Die beste Möglichkeit vor der Pause hatten aber die Gäste durch Lukas Hinterseer, der in der 20. Minute aus kurzer Distanz über das Tor schoss.

Auch nach der Pause entwickelte sich ein Schlagabtausch auf Augenhöhe, wobei spielerische Höhepunkte aber wie schon in Abschnitt eins Mangelware blieben. Die beste Chance hatten die Gäste nach einer Stunde, nachdem sich Fortuna-Torwart Michael Rensing bei einer Ecke verschätzt hatte. Für seinen geschlagenen Torwart klärte zunächst Da Silva nach einem Kopfball von Moritz Hartmann auf der Linie, anschließend köpfte Marvin Matip den Ball an die Latte.

Rensing rettet mehrfach

Rensing stand bei Fortuna wieder für Lars Unnerstall zwischen den Pfosten, der am vergangenen Wochenende beim 1:1 in Kaiserslautern überzeugt hatte. Auf der anderen Seite rettete Özcan spektakulär nach einem Kopfball von Jonathan Tah (77.).

Ingolstadts Trainer Ralph Hasenhüttl hatte erstmals seit neun Spielen seine Startformation ändern müssen. Für den verletzten Offensivspieler Stefan Lex rückte Hartmann ins Team. Zudem musste der FCI bereits in der elften Minute Danny da Costa, der sich bei einem Zusammenprall mit Lukas Schmitz verletzt hatte und ins Krankenhaus gebracht werden musste, durch Konstantin Engel ersetzen. Schmitz musst eine Viertelstunde später ebenfalls angeschlagen das Feld verlassen.

Fortuna Düsseldorf - FC Ingolstadt 04: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung