wird geladen

Sandhausen und Aue halten Anschluss

SID
Sonntag, 26.10.2014 | 15:31 Uhr
Sandhausens Trainer Alois Schwartz konnte mit dem Remis zufrieden sein
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der SV Sandhausen und Erzgebirge Aue haben durch ein 1:1 (0:0) im Kellerduell des 11. Spieltages den Anschluss ans unter Mittelfeld in der 2. Bundesliga gehalten. Aue verbesserte sich durch den elften Punkt im siebten Spiel unter seinem neuen Trainer Tomislav Stipic vom 16. auf den 14. Platz. Sandhausen kletterte nach seinem ersten Punktgewinn nach zuvor drei Niederlagen in Serie von Platz 17 auf 15.

Die Gäste waren durch den Niederländer Romario Kortzorg, dem in der 57. Minute sein dritter Saisontreffer glückte, verdient in Führung gegangen. Florian Hübner gelang aber nur sieben Minuten später der Ausgleich für die Hausherren.

Vor 4066 Zuschauern waren die Gäste von Beginn an tonangebend und hatten vor der Pause auch die besseren Chancen. Zweimal der starke Litauer Arvydas Novikovas und Kortzorg vergaben gute Möglichkeiten. Sandhausen sorgte vor der Pause nur einmal bei einem Freistoß von Andrew Wooten für Gefahr vor dem Tor der Sachsen.

Auch nach dem Seitenwechsel war Aue mit dem langjährigen SVS-Kapitän Frank Löning in der Startelf zunächst die spielbestimmende Mannschaft. Nach der Führung verhielt sich Aue aber zu passiv. Hübner gelang dann nach einem Freistoß von Leart Paqarada per Kopf der Ausgleich.

SV Sandhausen - FC Erzgebirge Aue: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung