2. Liga - 7. Spieltag

Bielefeld springt weit nach oben

SID
Freitag, 13.09.2013 | 20:28 Uhr
Christian Müller brachte Arminia Bielefeld in Aue in Führung
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Faroe Islands -
Andorra
WC Qualification Europe
Greece -
Belgium

Aufsteiger Arminia Bielefeld ist überraschend in die Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga gesprungen. Die Ostwestfalen gewannen am siebten Spieltag mit 2:0 (0:0) bei Erzgebirge Aue und feierten ihren dritten Saisonsieg.

Aue (9) fiel nach der ersten Pflichtspielniederlage gegen Bielefeld hinter die Arminia (11) zurück.

Christian Müller (47.) und Philipp Riese (90.+4) trafen für das Team von Trainer Stefan Krämer, das bereits am vergangenen Spieltag mit dem 4:2-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf für ein Überraschung gesorgt hatte.

Die 8350 Zuschauer im Erzgebirgsstadion sahen in der ersten Hälfte eine kampfbetonte Begegnung, spielerisch lief bei beiden Teams wenig zusammen. Ohne Torjäger Arvydas Novikovas, der mit einer Sprunggelenksverletzung vom Länderspiel mit Litauen zurückgekehrt war, fehlte Aues Angriffsspiel die Durchschlagskraft.

Sylvestr verfehlt das leere Tor

Zumindest stand die Defensive sicherer als bei der 1:4-Niederlage beim 1. FC Köln vor knapp zwei Wochen. Jakub Sylvestr (40.) hatte vor der Pause dann doch noch die große Gelegenheit zur Führung für die Heimelf, verfehlte jedoch aus ungünstigem Winkel das leere Tor.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag: Müller verlängerte eine Flanke von Marcel Appiah ins Tor der Sachsen. Aue zeigte sich geschockt, Torhüter Sascha Kirschstein parierte gegen Sebastian Hille (61.) in höchster Not. Guido Kocer (88.) vergab die große Ausgleichsmöglichkeit mit einem Lattenschuss.

Beste Spieler von Aue waren Zlatko Janjic und Fabian Müller, bei Bielefeld überzeugten Appiah und Christian Müller.

FC Erzgebirge Aue - Arminia Bielefeld: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung