wird geladen

2. Liga - 10. Spieltag

Paderborn siegt am Millerntor

SID
Freitag, 04.10.2013 | 20:24 Uhr
Mahir Saglik (l.) und der SC Paderborn behielten beim FC St. Pauli die Oberhand
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der FC St. Pauli hat im Aufstiegsrennen einen überraschenden Dämpfer kassiert. Die Hamburger unterlagen am Millerntor dem auswärts zuvor sieglosen SC Paderborn mit 1:2 (0:0).

Durch die Niederlage verpassten die Hamburger den Sprung auf den dritten Platz. Der ehemalige St.-Pauli-Profi Mahir Saglik (49.) und Johannes Wurtz (78.) trafen für die Ostwestfalen, Christopher Nöthe (66.) gelang nur der zwischenzeitliche Ausgleich.

Die 28.022 Zuschauer sahen besonders vor der Pause eine Begegnung auf niedrigem Niveau. Paderborn konzentrierte sich nach 13 Auswärts-Gegentoren in vier Spielen erfolgreich auf eine kompakte Defensive, St. Pauli fehlte die Durchschlagskraft. Einzig bei gelegentlichen Vorstößen über die Flügel wurde die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck gefährlich, offenbarte aber Schwächen im Abschluss.

Saglik überlegt zur Führung

Nur vier Minuten nach der Pause erzielte Saglik, von Juli 2011 bis Januar 2013 für St. Pauli aktiv, sein drittes Saisontor. Nach einem langen Ball von Mario Vrancic schob der Torjäger überlegt zur Führung ein.

Mit einem Schlenzer aus zwölf Metern gelang Nöthe der Ausgleich, doch Wurtz spitzelte den Ball kurz vor Schluss zum ersten Auswärtssieg des SCP seit mehr als sieben Monaten über die Linie.

FC St. Pauli - SC Paderborn: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung