Dresden schickt Aue in den Abstiegskampf

SID
Sonntag, 30.09.2012 | 15:18 Uhr
Romain Bregerie (Nummer 5) erzielte seine ersten Doppelpack für Dynamo Dresden
© spox
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Dynamo Dresden kann doch noch vor heimischer Kulisse gewinnen: Am 8. Spieltag der 2. Bundesliga feierten die Sachsen durch zwei Tore von Romain Bregerie (24., 28. Minute) und einen Treffer von Tobias Jänicke (89.) bei einem Gegentor von Dominic Rau (83.) einen 3:1 (2:0)-Erfolg gegen Erzgebirge Aue.

Die Veilchen bleiben damit auf Abstiegsrang 17 (5 Punkte), Dynamo (8) verschaffte sich etwas Luft zum Tabellenkeller.

Aue startete druckvoll in die Partie, aber Dynamo sorgte vor 29.000 Zuschauern für erste gefährliche Situationen im Strafraum.

Schlitte fliegt vom Platz

Obwohl die Gäste offensiver agierten, gingen die Hausherren in der 24. Minute überraschend in Führung.

Christian Fiel zirkelte einen Freistoß auf Bregerie, der zum 1:0 einköpfte. Am Mittwoch noch tragische Figur mit einem Eigentor gegen Hertha BSC, war es knapp vier Minuten später erneut Bregerie, der nach einer Ecke von Fiel mit dem Kopf zum 2:0 traf.

Einen herben Rückschlag musste Aue in der 61. Minute verkraften: Schiedsrichter Christian Bandurski stellte Kevin Schlitte mit Gelb-Rot vom Platz, weil er den Dresdner Fiel schubste.

Jänicke macht alles klar

Trotz Unterzahl hatte Aue nach einem Freistoß den Anschlusstreffer auf dem Fuß, aber Dynamo-Keeper Benjamin Kirsten parierte glänzend (63.).

Sylvestr sorgte mit seinem Treffer noch einmal für Spannung, ehe Jänicke schließlich alles klar machte (89.).D

Dynamo Dresden - FC Erzgebirge Aue: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung