Friend hält 1860 München im Aufstiegsrennen

Von Ruben Zimmermann
Donnerstag, 28.03.2013 | 20:01 Uhr
Jubeln erlaubt - die "Löwen" dürfen nach dem Sieg weiter an die kleine Aufstiegschance glauben
© getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Der TSV 1860 München hat am 27. Spieltag der 2. Liga mit 1:0 (1:0) beim FC Erzgebirge Aue gewonnen und den Rückstand auf den Relegationsplatz auf drei Punkte verkürzt. Das Tor des Tages vor rund 8.000 Zuschauern im Erzgebirgsstadion erzielte Rob Friend.

Die Löwen machten in der Anfangsphase etwas mehr Druck und wurden in der 14. Minute mit dem Führungstreffer belohnt. Nach einer Flanke von Moritz Stoppelkamp setzte sich Rob Friend im Luftduell gegen Kevin Pezzoni durch und erzielte per Kopf das 1:0. Aue-Keeper Martin Männel bekam seine Hände zwar noch an den Ball, konnte den Gegentreffer aber nicht mehr verhindern.

In der 22. Minute hatten die Gastgeber ihre erste Großchance. Mike Könnecke scheiterte allerdings mit einem Rechtsschuss aus aussichtsreicher Position an Torwart Gabor Kiraly. Nur fünf Minuten später hätten die Münchener dann fast ihr zweites Tor erzielt: Daniel Bierofka traf mit einem sehenswerten Schuss aus rund 25 Metern jedoch nur die Latte.

Aue zu harmlos

Zwei Minuten vor der Pause hatte Jakub Sylvestr dann die größte Ausgleichschance der Gastgeber. Nach einem Konter lief der Slowake allein auf Kiraly zu, traf mit seinem anschließenden Schuss allerdings nur den Pfosten.

Nur 30 Sekunden nach Wiederanpfiff hatte Malik Fathi dann das 2:0 für 1860 auf dem Fuß. Nach einer Flanke von Moritz Volz traf der Außenverteidiger aus spitzem Winkel allerdings nur den Pfosten.

Vier Punkte auf Relegation

Erst in den Schlussminuten wurden die Gastgeber noch einmal gefährlich: Zunächst fälschte Kai Bulöw in der 84. Minute eine Flanke an den eigenen Pfosten ab, drei Minuten später vergab Halil Savran die nächste gute Chance - Bülow rettete auf der Linie nach Savrans Flugkopfball für den bereits geschlagenen Kiraly. Am Ende blieb es allerdings beim 1:0 für die Löwen.

Aue hat damit nur vier Punkte vor dem Relegationsplatz 16 und könnte im weiteren Verlauf des Spieltags sogar noch tiefer in die Abstiegszone rutschen. Die Löwen klettern, zumindest bis Sonntag, bis auf Platz fünf nach oben.

FC Erzgebirge Aue - 1860 München: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung