Cottbus beendet Negativserie

Von Marco Heibel
Freitag, 01.03.2013 | 19:56 Uhr
Boubacar Sanogo (M.) erzielte in Paderborn das 0:1 für die Gäste aus Cottbus
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Energie Cottbus hat seinen Negativlauf von zuletzt acht sieglosen Spielen durch ein 1:0 (0:0) beim SC Paderborn beendet.

Die 6.535 Zuschauer in der Benteler-Arena sahen eine Partie auf spielerisch schwachem Niveau, in der Energie mehr investierte und sich so den Sieg verdiente.

Boubacar Sanogo (50.) erzielte das Tor des Tages für die Bommer-Elf, die den Rückstand auf den Relegationsplatz vorerst auf vier Punkte verkürzen konnte. Für Paderborn dürfte der Zug nach oben nach der Niederlage dagegen endgültig abgefahren zu sein.

Ereignisarme erste Hälfte

Die seit November sieglosen Cottbuser taten von Beginn an mehr fürs Spiel, kamen jedoch kaum zwingend vor das Tor von Lukas Kruse. Paderborn agierte vor eigenem Publikum äußerst defensiv und überließ den Gästen das Feld.

Vieles war Stückwerk in einer kampfbetonten Partie auf schwierigem Geläuf. Die erste richtige Torchance sahen die Zuschauer in der 39. Minute, als sich Sanogo im Kopfballduell gegen zwei Paderborner durchsetzte, Kruse den Ball aber aus dem Eck fischen konnte.

Energie erzwingt Führung

In der 50. Minute das verdiente 1:0 für die Lausitzer: Dennis Sörensen köpfte eine Flanke von Alexander Bittroff an die Latte, den Abpraller stocherte Sanogo zu seinem elften Saisontreffer über die Linie.

Die Hausherren mussten nun mehr tun, blieben aber ideenlos und unpräzise in ihren Aktionen. Cottbus scheiterte bei mehreren Konterversuchen an Lukas Kruse, Paderborns bestem Mann an diesem Tag.

SC Paderborn - Energie Cottbus: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung