2. Liga - 2. Spieltag

Köln wartet weiter auf den ersten Sieg

SID
Freitag, 10.08.2012 | 19:52 Uhr
Thomas Bröker hatte den 1. FC Köln gegen Sandhausen per Elfmeter in Führung gebracht
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Dreier, Fehlanzeige. Dem 1. FC Köln steht nach einer erneuten Enttäuschung ein harter Gang durch die 2. Liga bevor. Der Bundesliga-Absteiger verpasste am Freitagabend bei der Heimpremiere vor halbleeren Rängen beim 1:1 (0:0) gegen den SV Sandhausen den ersten Sieg im Unterhaus.

Das Elfmetertor von Rückkehrer Thomas Bröker (63.) reichte nicht, Regis Dorn (90.) konnte für den Aufsteiger spät ausgleichen.

Gegen den Drittliga-Meister durfte Köln nach einem Urteil des DFB-Sportgerichts wegen der Rauchbomben-Würfe beim Bundesliga-Finale gegen Bayern München (1:4) nur 22.500 Dauerkartenbesitzer ins Stadion lassen.

"Fan" Lukas Podolski sagt kurzfristig ab

Als wenn es ein schlechtes Omen gewesen wäre, sagte Publikumsliebling Lukas Podolski sein Kommen kurzfristig ab. Der Nationalstürmer bereitet sich mit seinem neuen Klub FC Arsenal in Hennef auf die neue Saison in der Premier League vor und wird am Sonntag dann sein Abschiedsspiel geben.

Das Fehlen Podolskis konnte aber nicht ursächlich der Grund für die Vorstellung der Kölner sein, die zum Auftakt 0:1 in Braunschweig verloren hatten.

Regis Dorn schockt den FC spät

Nach einer schwachen ersten Halbzeit, in der die runderneuerte Mannschaft von Trainer Holger Stanislawski bei einem Kopfball von Sandhausens Simon Tüting an die Latte (27.) Glück hatte, agierten die Gastgeber zunächst schwungvoller.

Bröker hatte mit einem Distanzschuss an den Pfosten Pech (47.), war dann aber beim Elfmeter nach einem Foul von Nicky Adler an FC-Kapitän Miso Brecko im Strafraum eiskalt vom Punkt.

Doch Dorn schockte mit seinem artistischen Treffer kurz vor Schluss die Zuschauer.

1. FC Köln - SV Sandhausen: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung