Fussball

Cottbus nur 1:1 gegen Ingolstadt

SID
Sonntag, 09.12.2012 | 15:27 Uhr
Ingolstadts Stefan Leitl (l.) gegen den Cotbuser Ivica Banovic im Schneegestöber
© spox

Der FC Energie ist im Schneegestöber von Cottbus nicht über ein 1:1 (1:0) gegen den FC Ingolstadt hinaus gekommen. Trotzdem konnte der Viertplatzierte der 2. Liga den Abstand auf die Relegationsplätze auf drei Punkte verkürzen.

Lange sah es am Sonntag vor lediglich 6 745 Zuschauern nach einem glücklichen Sieg der Platzherren aus, die durch Boubacar Sanogo in der 5. Minute in Führung gingen. Der Afrikaner, der kurz vor Schluss verletzt ausschied, schoss sich mit jetzt zehn Treffern an die Spitze der Zweitliga-Torschützenliste. Die lange drängenden Ingolstädter, die auch im fünften Spiel in Serie sieglos blieben, kamen in der 78. Minute durch Andre Mijatovic zum Ausgleich.

Die Cottbuser mussten im letzten Heimspiel des Jahres ohne ihren Stammtorhüter Thorsten Kirschbaum auskommen. Er laboriert an einer Hüftprellung. Sein Vertreter René Renno machte in der ersten Hälfte nicht die beste Figur. In der 22. Minute ließ er einen hohen Ball aus den Armen springen - der Nachschuss landete jedoch am Pfosten.

Energie Cottbus - FC Ingolstadt 04: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung