Super-Comeback! Bochum ringt FCI nieder

SID
Samstag, 01.10.2011 | 14:55 Uhr
Daniel Ginczek (r.) erzielte den zwischenzeitlichen 3:3-Ausgleich für den VfL Bochum
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der VfL Bochum hat sich in einer spektakulären Partie weiter aus der Krise geschossen. Beim FC Ingolstadt gewann das Team von Neu-Coach Andreas Bergmann mit 5:3.

Mit großer Moral und einem Dreierpack von Chong Tese hat sich der vermeintliche Aufstiegsaspirant VfL Bochum in der 2. Liga aus der Krise gekämpft.

Trotz eines 1:3-Pausenrückstands kamen die Westfalen beim FC Ingolstadt noch zu einem 5:3 und feierten unter dem neuen Trainer Andreas Bergmann den zweiten Sieg nacheinander.

Mit zehn Punkten nach zehn Spielen verbesserte sich der VfL vorübergehend auf Rang zwölf, direkt vor dem FCI mit zwei Zählern weniger auf dem Konto.

Doppelpack Buddle - Dreierpack Tese

Zum Mann des Tages schien zunächst Edson Buddle zu werden. Der US-Nationalspieler legte einen Doppelschlag zum 2:0 für Ingolstadt vor (9./20.) und bereitete nach dem Anschlusstor von Tese (37.) den dritten Treffer von Andreas Buchner (43.) mustergültig vor.

Dann lief ihm Tese den Rang ab: Erst verkürzte er auf 2:3 (61.), ehe Daniel Ginczek (79.), der in der Vorwoche schon den Last-Minute-Sieg gegen den MSV Duisburg (2:1) gesichert hatte, ausglich.

In der 87. Minute schoss Tese Bochum noch zum Sieg, drei Minuten später setzte Takashi Inui den Schlusspunkt.

Erneuter Rückschlag nach Anschlusstreffer

Vor 6008 Zuschauern verunsicherte das frühe Gegentor die Bochumer zusätzlich. Die Euphorie des Erfolgs gegen Duisburg in der Vorwoche war verflogen, die Abwehr wirkte teilweise konfus.

Mitten in die Drangphase des VfL nach dem Anschlusstreffer folgte durch den dritten Treffer zudem ein erneuter Rückschlag.

Erst nach Teses zweitem Tor berappelte sich der VfL und drängte nun mit Macht auf den Ausgleich. Der erst neun Minuten zuvor eingewechselte Ginczek und der überragende Tese belohnten schließlich die Mühen.

FC Ingolstadt 04 - VfL Bochum: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung