2. Liga - 2. Spieltag

Aufsteiger Aue schlägt auch Bochum

SID
Freitag, 27.08.2010 | 19:57 Uhr
Chong Tese lief bei der WM in allen drei Spielen für Nordkorea auf
Advertisement
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Der VfL Bochum hat vier Tage nach dem Erfolg über 1860 München am zweiten Spieltag der zweiten Liga gegen Erzgebirge Aue verloren. Für die Gastgeber erzielte Kevin Schlitte den entscheidenden Treffer.

Perfekter Saisonstart für Erzgebirge Aue: Der Aufsteiger schlug am 2. Spieltag der 2. Bundesliga durch einen Treffer von Kevin Schlitte (14.) den VfL Bochum 1:0 (1:0) und feierte damit seinen zweiten Saisonsieg. Die Gäste dagegen mussten nach dem 3:2 zum Auftakt gegen 1860 München den ersten Rückschlag hinnehmen.

Nach einem verhaltenen Beginn von beiden Seiten brachte eine Standardsituation die Führung für Aue. Einen Eckball von Skerdilaid Curri köpfte Neuzugang Schlitte in die Maschen. Bochums Schlussmann Philipp Heerwagen machte bei dem Gegentreffer keine gute Figur.

"Wir waren die klar dominierende Mannschaft, haben aber kein Tor gemacht. Unterm Strich steht eine unglückliche Niederlage", sagte Bochums Trainer Friedhelm Funkel.

Chong Tese vergibt beste Chance

Die Gäste verstärkten vor 10.000 Zuschauern im Erzgebirgsstadion nach dem Rückstand ihre Offensivbemühungen. Ein Schuss von Stürmer Mahir Saglik ging knapp am Tor vorbei (24.).

Beim Versuch von Björn Kopplin musste Aue-Schlussmann Martin Männel mit den Fäusten klären (25.). Die beste Chance zum Ausgleich vor der Pause vergab der Nordkoreaner Chong Tese, der aus kurzer Distanz an Männel scheiterte (43.).

Auch in der zweiten Hälfte bestimmte der VfL das Spiel, erspielte sich aber kaum klare Torchancen. Aue verlegte sich auf Konter, blieb dabei aber weitgehend ungefährlich.

FC Erzgebirge Aue - VfL Bochum: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung